Welche Kosten kommen auf mich zu?


Die Kosten einer logopädischen Behandlung werden von den Krankenkassen übernommen. Versicherte über 18 Jahre müssen pro Verordnung eine Pauschale von 10 EUR (im Gesamtbetrag der Zuzahlung enthalten) und pro erbrachter Leistung eine Zuzahlung in Höhe von 10% bezahlen. Wir ziehen diesen Betrag im Auftrag der Krankenkassen von Ihnen ein. Sie als Versicherte müssen die Zuzahlungen allerdings höchstens bis zu 2% ihres Bruttojahreseinkommens bezahlen (Chronisch kranke Menschen: 1%). Daher ist es sinnvoll, die Rechnungen über alle Zuzahlungen bis zum Jahresende aufzubewahren.

zurück

nach oben scrollen